Auto fahren in Mazedonien – Was ist zu beachten?

Für die Teilnahme am Straßenverkehr in Mazedonien gibt es gesetzliche Vorgaben, wenn Urlauber mit einem gemieteten Auto, dem Wohnwagen oder dem eigenen Fahrzeug reisen. Bürger aus der EU benötigen einen internationalen Führerschein, falls kein gültiger Führerschein vorhanden ist. Bei Kontrollen muss immer der KFZ-Schein vorgezeigt werden, weshalb dieser immer mitgeführt werden sollte.
Wichtig zu wissen ist, dass in Mazedonien die Autobahnen mautpflichtig sind. Die Gebühr muss in Coupons oder bar bezahlt werden.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen

Durch die vielen Radarkontrollen sollten die Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten werden, denn 1. sind die Bußgelder in Mazedonien relativ hoch und 2. müssen sie in bar bezahlt werden, was so manchen Reisenden an die Grenzen seiner Urlaubskasse bringen kann. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu Fahrverbot, Führerscheinentzug und Haftstrafen kommen. Achten Sie also auf die Einhaltung folgender Vorgaben:

Zweiräder und PKW

Zweiräder und PKW dürfen in Mazedonien maximal 120 km/h fahren (auf Autobahnen), auf Schnellstraßen ist die Geschwindigkeit sogar nur auf 100 km/h begrenzt.
Innerhalb geschlossener Ortschaften wird nach Beschilderung gefahren, maximal aber 60 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften liegt man in Mazedonien unter dem deutschen Durchschnitt, dort sind 80 km/h das absolute Maximum.

LKW, Fahrzeuge mit Anhänger und Wohnmobile

80 km/h sind auch für LKW, Fahrzeuge mit Anhänger und Wohnmobile angesagt. Und zwar sowohl auf der Autobahn, der Schnellstraße als auch auf Landstraßen.
7,5-Tonner, LKW mit Anhänger sowie Schulbusse sind auf 70 km/h begrenzt

Versicherungspflicht in Mazedonien

Für den Nachweis der Versicherungspflicht der Kraftfahrzeuge muss der Eintrag MK für Mazedonien bei der grünen Versicherungskarte eingetragen sein. Ohne diesen Vermerk muss ein Fahrer in Mazedonien eine zusätzliche Versicherung abschließen.Dadurch sollen dann die Kosten eines möglichen Unfalls gedeckt werden. Man zahlt pro Woche etwa 20 € Versicherungskosten. Diesen zusätzlichen Beiträgen kann man aber aus dem Weg gehen, wenn man bei seiner Versicherung in Deutschland eine Vollkaskoversicherung für die Auslandsreise abschließt. Zu beachten ist, dass es in Mazedonien grundsätzlich Pflicht ist, nach einem Unfall die Polizei zu rufen.
Eine separate grüne Versicherungskarte wird übrigens für Anhänger oder Wohnwagen benötigt.

Allgemeine gesetzliche Vorgaben

Das Abblendlicht muss in Mazedonien auch während des Tages eingeschaltet sein. Dies gilt ja inzwischen in sehr vielen europäischen Ländern und soll in nicht allzu ferner Zukunft auch in Deutschland eingeführt werden.
Weiterhin muss am Fahrzeug das Landeskennzeichen sichtbar angebracht sein und es muss eine Sicherheitsausrüstung mitgeführt werden. Diese unterscheidet sich aber nicht bedeutend von den Vorgaben in Deutschland. Man sollte allerdings in Mazedonien darauf achten, immer Ersatzglühbirnen dabei zu haben.
In Mazedonien besteht Gurtpflicht, Kinder unter 12 Jahren müssen auf dem Rücksitz noch zusätzlich gesichert werden. Für Motorradfahrer besteht Helmpflicht.
Achtung: Während der Fahrt ist nicht nur die Benutzung von Mobiltelefonen verboten, sondern im Gegensatz zu Deutschland auch die Nutzung von Freisprechanlagen.

Alkoholkonsum und Pflichten im Winter

Die Alkoholgrenze für Berufskraftfahrer liegt bei 0,0 Promille, ansonsten bei 0,5 Promille.
Der offizielle Winter in Mazedonien gilt ab dem 15 November (bis zum 15. März). In dieser Zeit gilt verbreitet Schneekettenpflicht (Spikes sind verboten). Bus-Fahrer und LKW-Fahrer müssen eine Schneeschaufel mitführen und die Winterreifen sollten mindestens vier Millimeter Profil haben.

Bei einer Reise gibt es also einiges zu beachten, wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug fahren oder sich eines im Urlaub leihen möchten. Achten Sie bitte genau auf diese Gesetze, da Sie sonst mit einem hohen Bußgeld rechnen müssen.

Keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>